#1566: Paldo „Bulnak Bokkeummyun“ Pan Stirfried Noodle

Es ist schon fast 3 Jahre her, als ich zuletzt dieses scharfe Bratnudelgericht getestet habe. Von Rip habe habe ich ein weiteres Exemplar bekommen. Vielen Dank dafür! Der Barcode unterscheidet sich, daher gibt es einen neuen Versuch. Das Tintenfisch-Bratnudelgericht war damals sehr scharf aber saulecker. Ich denke, daran wird sich nichts geändert haben.

In der Verpackung befindet sich ein dicker Nudelblock, eine Gemüsetüte mit Frühlingszwiebeln, Kohl sowie rotem Chili und die böse süß-scharfe Sauce.

Zubereitung: Die Nudeln und das Gemüse werden für 3 Minuten und 30 Sekunden in 500 ml Wasser gekocht. Das Wasser wird dann bis auf 2 Löffel abgegossen. Die Sauce wird dann zu den Nudeln gegeben und das Ganze für weitere 30 Sekunden angebraten.

Das Ganze schaut gut aus und duftet lecker nach Chili

YUMMI!
Schärfe:★★★★★ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★★★★★ 
Preis/Leistung:★★★★★ 
Insgesamt:★★★★¾ 
Ergebnis: Die Nudeln sind fantastisch, schön dick und lecker. Die Sauce ist toll und mundet nach Chili und Barbecue. Vom Meeresgetier kann ich nicht wirklich etwas ausmachen. Die Schärfe ist wirklich nur etwas für ganz Harte. Vor 3 Jahren habe ich zwar noch kalte Milch gebraucht und jetzt nicht mehr, aber ich kann das Ganze auch realistisch einschätzen: Ich esse jeden Tag scharf, baue Chilis an und bin deswegen auch abgehärtet, aber weiß dennoch: Für die meisten dürfte das deutlich zu scharf sein. Lecker war´s dennoch, sogar ziemlich geil. Yummi!

 

Hersteller / Marke:Paldo Co., Ltd.
Produkt:"Bulnak Bokkeummyun" Pan Stirfried Noodle
Gewicht:130 g
Herkunft:Südkorea
EAN:648436101030
Preis:N/A

2 Kommentare zu “#1566: Paldo „Bulnak Bokkeummyun“ Pan Stirfried NoodleKommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: