↓ Archives ↓

#525: M.A.X. plus “Nudelsuppe mit Hühnerfleischgeschmack (scharf)”

P1030029Zum 525. Test gibt es eine Suppe aus der Ukraine. Verkauft wird die Suppe unter dem Brand "M.A.X. plus". Kein typischer Instantsuppen Markenname. Dafür sieht die Verpackung sehr stylisch aus: Ein älterer slawischer Herr mit 2 dicken Chili´s in der Hand. Also müsste diese Hühnerfleischsuppe auch sehr scharf sein.

P1030030In der Verpackung befindet sich neben dem Nudelnest eine Tüte mit Suppenpulver und eine Zwiebelbratöltüte. Auf der Öltüte versteckt sich der Name "Mivina" in kyrillischen Schriftzeichen. Das schließt darauf, das M.A.X. plus ein Ableger dieser durchaus bekannten Marke aus der Ukraine ist.

Zubereitung: Den Inhalt der Packung in eine Schüssel geben. 400 ml kochendes Wasser hinzufügen und 3-5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Die Öltüte ist klein und eng, öffnet man sie, so läuft direkt die Flüssigkeit über die Finger. Also am Besten die Tüte direkt über der Schüssel öffnen, um eine Sauerei zu vermeiden.

Die fertige Suppe riecht und sieht ziemlich unspektakulär, ja fast schon langweilig aus.

P1030031Ergebnis: Als Halbkroate schmeckt mir die Suppe ziemlich heimisch, einfach typisch osteuropäisch. Chili´s waren abgebildet aber außer Pfeffer war nichts drin, was die Suppe scharf gemacht hätte. Die Brühe ist daher fast gar nicht scharf. Nach ein paar extra Minuten quellen die Nudeln richtig auf. Klar, die sind qualitativ nicht der Oberhammer, aber durchaus sättigend und schmecken tun sie mir. Freunde der Asia Suppen werden hier wohl gelangweilt sein, fehlt es ja auch an leckerem Gemüse. Aber für 25 Cent im Angebot und regulären 35 Cent, ist diese 60 Gramm Suppe wirklich gelungen, weil es mir doch ganz gut geschmeckt hat.

Hersteller: Mivina
Produkt: Nudelsuppe mit Hühnerfleischgeschmack (scharf)
Gewicht: 60 g
Herkunft: Ukraine
EAN: 4033443111138
Preis: EUR 0,25 (im Angebot)
raffael_ok.Passt!
Schärfe:★¼☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★★¼☆ 
Preis/Leistung:★★★★★ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren