#030: Thai Chef „Instant Nudelsuppe Typ Curry Huhn“ (Update 2021)

## Gastreview von Arnd ##

~ Die sexy big Schwester vom Thai Chef „Huhn” ~
Nach dem Review #024 von Björn bin ich auch mal neugierig geworden und habe mir im REWE Supermarkt die Thai Chef “Curry-Huhn” gekauft.

Analog zum Thai Chef “Huhn” ist das Päckchen übersichtlich gestaltet.
Beim Auspacken entpuppte sich das kleine Beutelchen aber als Wundertüte:

Inhalt:

1 Nudelquader (54 g)
1 Beutel mit Gewürzpulver
1 Beutel mit Kokossahnepulver
1 Beutel mit Gewürzöl

Im rohen Zustand schon ein optischer Genuss, bin ich mal gespannt wie sich das ganze dann mit heißem Wasser verhält. Nach 3 Minuten warten war es dann soweit – und das Warten hat sich gelohnt.

Super!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★¼ 

Fazit: Die Nudeln sind leicht bissfest und die Gewürzbrühe ist harmonisch abgeschmeckt. Die angenehme Schärfe ist kaum vorhanden, muss sie bei dieser Konstellation auch gar nicht. Dafür ist eine leichte Knoblauchnote vorhanden. Durch das Kokos- und Sahnepulver ergibt sich zudem ein leicht sämiger Geschmack.
Die Suppe hat das Zeug zum Wiederholungsopfer zu werden

Gut!
Schärfe:★★½☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Fazit: Riecht nach Curry und leicht nach Kokosnuss .
Sieht durch die milchig, gelbe Brühe und die Kräuter ganz ok aus.

Relativ weiche, aber noch absolut annehmbare Nudeln.

Die Brühe ist ganz nett, hätte aber gerne einen Tick intensiver sein dürfen. Aber schlecht ist sie definitiv nicht. Curry, Würze, etwas von Sahne/Milch und eine ganz leichter Hauch von Fleisch.

Die Schärfe schwankt irgendwie ein bissl. Doch würde ich sie auf Grund der teils recht starken Momente zur Kategorie: Nicht massentauglich zählen. Da scheinen sie was geändert zu haben.

Gutes Süppchen. Ich empfehle hier auf jeden Fall weniger Wasser zu nehmen. Max. 250ml.

Hersteller / Marke:Thai President Foods (Hungary) Kft.
Produkt:Thai Chef Curry Huhn
Gewicht:64g
kcal 100 ml/g (Gesamt):435 kcal
Herkunft:Ungarn
EAN:8852523206184
Kaufort:Rewe
Preis:0,49€

15 Kommentare zu “#030: Thai Chef „Instant Nudelsuppe Typ Curry Huhn“ (Update 2021)Kommentar hinterlassen →

  1. So nachdem ich nun auch probiert habe muss ich sagen – SUPER!
    Besonders der leichte Kokosgeschmack passt hervorragend zu dem Thai Gericht, fehlt nur noch ein kleiner Hauch Zitronengras, dann wäre es PERFEKT!

    1. Extrem lecker! Habe die Sorte heute auch zum ersten Mal probiert und mich im nachhinein geärgert nur 2 Snacks mitgenommen zu habe. Aber ich koche den Snack immer 10 Minuten auf dem Herd dann schmeckt richtig gut!

  2. Herrliche alternative zu Thai Chef Huhn! Vielen Dank, dass ich diese nun auch testen durfte! Mit ein bisschen Daumendrücken finde ich vielleicht auch noch den passenden Lieferant in meiner Nähe…denn die ist wirklich Wiederholenswert!
    LG

  3. Raffael, Rewe hat Thai Chef, und auch die Huhn-Kokos-Variante. Esse gerade eine. Habe mit frischem Koriander und frischen Chiliringen verfeinert und es schmeckt wirklich gut!

  4. Ja leider gibt es hier beim Penny nur die Huhn und Shrimp Tom Yum. Beim Rewe gibt es die beiden auch plus die Entenvariante. Sowohl die Curry-Huhn als auch die normale Shrimp Variante gab es hier noch nirgends 🙁

  5. Ich habe dann mal neue Bilder eingefügt und die Tabelle aktualisiert. Mittlerweile werden die Dinger ja in Ungarn hergestellt. Und die Suppe schmeckt noch immer sehr lecker. Ich konnte aber eine minimalste Schärfe ausmachen. Thai Chef <3

  6. Ich bereite immer 2 Päckchen mit insgesamt 750 bis 800 ml Wasser zu. Dann haben sie ordentlich Geschmack, sind aber nicht scharf. Man muss sie auch zugedeckt knapp 5 Minuten ziegen lassen, und zwischendurch mal umrühren.
    Der eine Rezensent brauch sich nicht wundern, dass seine Nudeln etwas schärfer sind, wenn er nur 250 ml Wasser für eine Portion verwendet.

    1. Hi Tabea.
      Ja, da mag was dran sein.
      Im Umkehrschluss aber auch das sie bei dir nicht scharf sind, da Du wesentlich mehr Wasser nimmst. 🤷‍♂️😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: