#374: Jin Mai Lang “Roasted Beef Noodle”

So langsam wird’s lichter in meinen Beständen, als das letzte Paket mit einem Gewicht von >100g ist heute JMLs “Braised Beef” an der Reihe, also Nudeln in der Geschmacksvariation geschmortes Rindfleisch. Whey!

Auch wenn mich der Importeur der letzten Suppen in den letzten Wochen quasi dauerversorgt hat, über die Sticker mit dem Namen und/oder Zusammensetzung sollten wir uns mal unterhalten. Sei’s drum, der Blick auf’s Cover ist eigentlich eindeutig. Geschmortes Fleisch soll es also sein.

Jin Mai Lang-typisch ist die Gewürzpaste wieder einigermaßen fest, so dass in der Vorbereitung das Paket durch Kneten usw. auf Temperatur gebracht werden sollte. Vereinfacht den Prozess der Zubereitung signifikant. Ansonsten wird etwas Gemüse und Gewürzpulver geboten – klassischer Standard.

jml_beef-3

Gut!
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★¾☆ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★★¼ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

Hm, ich bin bei dem Kandidaten hin- und hergerissen. Die ersten paar Gabeln waren echt ernüchternd, die Nudeln pur sind tatsächlich unterer Durchschnitt. Nach einiger Zeit wird’s besser, was mich zu dem Schluss kommen lässt: Einige Suppen sind wirklich mehr für den Topf und einem echten Kochprozess gemacht.

Die Brühe ist durchaus würzig mit einem durchschnittlichen Schärfegrad, vom Gemüse ist im finalen Produkt leider nur noch etwas zu sehen, nicht aber wirklich herauszuschmecken.

Sehr Gut!
Schärfe:★★½☆☆ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★★★★¼ 
Preis/Leistung:★★★★¼ 
Insgesamt:★★★★¼ 
Ich dachte wegen dem Namen “Roasted Beef Noodle” sofort an einen neuen Testkandidaten. Aber Barcode, gleicher Inhalt und fast identisches Verpackungsdesign haben schnell signalisiert, dass die früheren “Braised Beef Noodles” lediglich einen neuen Namen bekommen haben. Daher habe ich auch das Bild der Verpackung sowie den Titel des Beitrags aktualisiert. Ich habe die Nudeln gekocht, damit ich mich nicht wie Marcus über deren Qualität beschwere. Die fertige Suppe schaut sehr lecker aus und es duftet herrlich umami.

Die Nudeln sind gekocht sehr lecker geworden. Diese nehmen wunderbar den Geschmack der Brühe auf. Dazu haben sie noch gut Biss. Das Gemüse schmeckt gut und ist dazu noch schön knackig. Die Suppe schmeckt ordentlich fleischig und sehr würzig. Dazu gibt es noch eine feine Schärfe. Beim nächsten Mal nehme ich etwas mehr Wasser, da mir die Brühe etwas überwürzt ist. Dennoch war die Suppe insgesamt lecker. Sehr Gut!

 

Hersteller / Marke:Jin Mai Lang
Produkt:Roasted Beef Noodle
Gewicht:110 g
Herkunft:China
EAN:6921555571804
Preis:0,59 € bei Marcus, 0,89 € bei Raffael

1 Kommentar zu “#374: Jin Mai Lang “Roasted Beef Noodle”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: