↓ Archives ↓

#373: Weight Watchers “Chop Suey”

P1020327Immer wieder bin ich an den Weight Watchers Gerichten im REWE vorbeigelatscht und sah das "Chop Suey". Oft dachte ich mir: Mhm mal was neues, aber 3,39 €, spinnen die etwa? Als eines dieser Gerichte für 2,71 € zu haben war, hab ich dann doch zugeschlagen. Zwar ist das immer noch extrem viel, aber der Wille hat triumphiert.

Ich muss aber ehrlicherweise zugeben, dass ich schon mal für private Zwecke das "Jägerschnitzel" probiert habe, dass war aber sehr sehr schlecht, sowohl geschmacklich als auch das Fleisch. Hoffentlich wird es jetzt besser.

Zubereitung: Kennt man ja alles, Folie einstechen und das Ganze für 4 bis 4 einhalb Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle geben. Alternativ könnte man es mit einem leicht siedendem Wasserbad versuchen, das soll aber 15 bis 20 Minuten dauern und ist mir vieeeel zu laaaang.

P1020328Ergebnis: Besser als das Jägerschnitzel? Ja, aber nicht viel besser. Für den Preis find ich es schon frech, was man geschmacklich dafür bekommt. Die Sauce ist fad, das Hühnerfleisch ist nah an der Konsistenz "Dosenfutter für die Katz" und der Basmatireis klebt ziemlich. Loben kann ich nur die Menge an Gemüse: Paprika, Weißkohl, Karotten, Lauch und Zwiebeln gibt es, das passt auch geschmacklich. Dennoch verstehe ich nicht, warum die Weight Watchers Produkte generell so überteuert sind und wenig dafür bieten. Spielt man da etwa mit den Gefühlen von Leuten, die etwas abnehmen wollen? Ach wir haben es wieder mit der Gastina GmbH aus Österreich zu tun, die schon hinter den "Asian Taste" und "Asia" Gerichten steckt.

Hersteller:Gastina GmbH
Produkt:Chop Suey
Gewicht:400 g
Herkunft:Österreich
EAN:9005545001933
Preis:EUR 2,71 im Angebot, sonst 3,39
raffael_hilfe

Nicht gut!

Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★¾☆☆☆ 
Preis/Leistung:★☆☆☆☆ 
Insgesamt:★¾☆☆☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren