Jongga Seaweed

#2231: Jongga „Seaweed Ramen“ Noodle Soup

Meine erste Jongga-Suppe, und das als feine Variante „Seaweed“. Klingt im ersten Moment schräg, im zweiten Moment hat mich der Kaufpreis von 0,49 EUR aber alle Skepsis beiseite schieben lassen. Billig mag der Onkel.

Um direkt noch einmal auf den Preis einzugehen: Die Cups waren reduziert, über den normalen Kurs kann ich leider nicht viel sagen – aber viel mehr wird’s vermutlich nicht sein.

Der koreanische Hersteller Jongga präsentiert sich bei der Zugabe von weiteren Zutaten etwas knausrig: Neben dem Kombo-Tütchen mit Suppenwürze / Seegras (welches – überraschenderweise – übrigens nicht mit Seetang gleichzusetzen ist ) finden sich nur noch die Ramen-Nudeln im Becher. Da wurde Potential liegengelassen. ;)

Jongga Seaweed

Jongga Seaweed
Die weitere „Zubereitung“ benötigt wohl keine weitergehende Erklärung: Kochendes Wasser drauf und nach drei Minuten ordentlich umrühren + loslegen.

Jongga Seaweed

#2231: Jongga "Seaweed Ramen" Noodle SoupGut!
Schärfe:½☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★★★ 
Insgesamt:★★★★☆ 

Ich habe wenig erwartet und bin mehr als positiv überrascht. Jongga hat hier ein feines Süppchen abgeliefert und ich ärgere mich etwas, dass ich nur dieses eine Testexemplar eingepackt habe.

Die Brühe ist einfach lecker, auch wenn ein Tacken weniger Süße dem ganzen besser gestanden hätte. Schärfegrad tendiert gegen Null, dafür passt aber der feine Ton des Seegrases hervorragend. Die Nudeln sind guter Durchschnitt: Nicht zu dünn, nicht zu dick und der Geschmack der Brühe selbst wird prima aufgenommen.

Klare Kaufempfehlung für die Kategorie: „Geht immer“.

#2231: Jongga "Seaweed Ramen" Noodle Soup

Hersteller / Marke:Jongga
Produkt:Seaweed Ramen Noodle Soup
Gewicht:65 g
kcal 100 ml/g (Gesamt):300 (total) kcal
Herkunft:Korea
EAN:8801052080079
Kaufort: Hanaro Markt, Düsseldorf
Preis:0,49 EUR
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sanne
25. Februar 2022 14:29

Das ist anscheinend nicht Dashima, sondern Miyeok – Suppe damit wird traditionell frischgebackenen Müttern kredenzt, um ihren Eisenhaushalt etc. wieder ins Lot zu bringen.
Ebenso jedem Geburtstagskind.
Und da zu Neujahr (zeitgleich zum chinesischen) dort jeder ein Jahr älter wird und daher Geburtstag hat, gibt’s dann so eine Suppe.
Das war vor ein paar Wochen…

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
%d Bloggern gefällt das: