#2051: Lucky Me! „Pancit Canton Chow Mein Noodles Kalamansi Flavour“ (Update 2022)

Nudeln aus den Philippinen mit Kalamansi-Geschmack hatte Rip hier schon einmal von Payless getestet. Im kleinen Laden um die Ecke gab es neulich das Konkurrenzprodukt von Lucky Me! mit nicht ganz so üppigen 60 Gramm Einwaage. Zeit für einen Test!

Die Packung kommt mit einem „Made For Export“-Logo daher und wird von Monde Nissin (Hauptsitz in den Philippinen, lt. Wikipedia keine Geschäftsbeziehungen zu Nissin Foods) in Thailand hergestellt.

Erster Eindruck: die wohl kleinste Nudeltüte aller Zeiten! Die Nudeln sind kaum herauszubekommen, für die Lektüre der (neunsprachigen) Rückseite braucht man eine Lupe. Enthalten sind ein Nudelnest, ein Kammerbeutel mit Sojasauce und gewürztem Öl/Fett sowie eine Tüte mit Würzpulver.



Dazu noch die Nährwerttabelle:

Zubereitung:Die Nudeln werden drei Minuten gekocht, abgegossen und mit dem Inhalt der Würzbeutel vermischt. Das Pulver verklebt etwas mit den anderen Zutaten, bevor es sich dann doch löst. Das ganze riecht würzig und nach Citrus.

Gut!
Schärfe:☆☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

Fazit: Optisch eher unspektakulär, ein Hauch von Möhrenfragmenten und Frühlingszwiebeln peppen die Optik etwas auf, bleiben aber geschmacklich ohne Bedeutung. Die Nudeln sind dünn und bissfest. Der Geschmack ist was ganz anderes als sonst! Würzig, leicht süßlich, dazu etwas Säure und Zitrusgeschmack. Schärfe ist nicht ansatzweise vorhanden. Die süß-salzigen Nudeln erinnern spontan an Indomie, allerdings haben letztere meist noch ein deutliches (Röst-) Zwiebelaroma, was hier nicht dabei ist. Originell & kann man wieder essen – dann aber gleich zwei Beutel!

Passt!
Schärfe:☆☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

Tatsächlich ist mir der Geschmack von Kalamansi bzw. der Calamondinorange unbekannt. Ich bin gespannt wie mir die Frucht munden wird.

Den Rat von Johannes habe ich befolgt: Ich habe direkt 2 Verpackungen zubereitet. Die Optik ist nicht all zu spektakulär aber der Duft nach Zitronen, Mandarinen, Limetten und Orangen ist durchaus spannend.

Ergebnis: Die Nudeln sind gelungen und erinnern tatsächlich ein wenig an die von Indomie oder auch Nissin. Das Gemüse dient hier eher der Optik als dem Geschmack. Geschmacklich ist das ganze sehr gewöhnungsbedürftig. Die Säure ist fruchtig und erinnert an Citrusfrüchte, Orangen und Mandarine aber teilweise mit der fleischigen Note auch an Sauerbraten. So richtig überzeugt bin ich jetzt nicht aber auch nicht abgeneigt. Passt soweit!

Gut!
Schärfe:½☆☆☆☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Fazit: Der Geruch ist schon wirklich sehr Fruchtig / Citrus. Noch nen bissl Soja im Abgang. Sieht aus nicht übermäßig spannend aus, doch es gibt immerhin ein bissl bräunliche Farbe durch die Sauce und ein bissl was von Schnittlauch sowie Möhren.

Die Nudeln von Lucky Me mag ich einfach. Tolle Konsistenz. Recht dünn.

Der Geschmack. Okay. Schmeißt einfach alles was ihr so an Zitrusfrüchten findet in den Mixer. Das kommt dem hier nahe. Irgendwie doch recht ungewöhnlich. Aber auch lecker. Natürlich auch etwas säuerlich, aber zurückhaltend. Ein ganz, ganz bissl Soja.

Die Mini Möhren Fragmente tun nicht zur Sache.

Die Schärfe… Welche Schärfe?

Am Ende ein Nudelgericht das wohl sehr vielen nicht schmecken wird. Ich finde es ist eine ganz nette Abwechslung zu so einigen anderen. Kann es mir wie die Wai Wai “Minced Pork Tom Yam” / Mama “Tom Saab Flavour” Suppen gut im Sommer vorstellen mal wieder zu kaufen.
Nur knapp gut, aber gut.

Hersteller / Marke:Monde Nissin (Thailand) / Lucky Me!
Produkt:Pancit Canton Chow Mein Noodles Kalamansi Flavour
Gewicht:60g
kcal 100 ml/g (Gesamt):456 kcal
Herkunft:Thailand
EAN:4807770270123
Kaufort:Laden um die Ecke (Johannes) / asia-in.de (Raffael)
Preis:0,79 € (Johannes) / 0,70 € (Raffael)

3 Kommentare zu “#2051: Lucky Me! „Pancit Canton Chow Mein Noodles Kalamansi Flavour“ (Update 2022)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: