#1744: Peyong „Instant Cup Fried Noodle Sauce Yakisoba“

Vor ein paar Monaten hatte ich Lust auf japanische Ramen und habe mal bei Akiba King über Amazon ein Paket mit mehreren verschiedenen Ramen bestellt. Heute folgt ein Nudelgericht von Peyong bzw. Maruka Foods. Ich bin schon sehr gespannt auf diese Yakisoba.

Den Becher soll man erst einmal von A nach B (aufgezeichnet auf der Deckelfolie) öffnen. Dann kann man 3 Tüten entnehmen welche eine Yakisoba Sauce, getrockneter Kohl und eine Kombination aus Pfeffer, Sesam und Grünzeugs enthalten.

Zubereitung: Das Piktogramm ist gut verständlich und zur Not gibt es ja noch dieses Youtube Video. Man gibt den Kohl zu den Nudeln und befüllt die Schüssel mit 480 ml kochendem Wasser. Das Ganze soll zugedeckt 3 Minuten ziehen. Danach gießt man das Wasser durch die Öffnung (welche durch eine weitere abziehbare Folie erscheint) im Deckel ab. Am Ende gibt man die restlichen beiden Tüten dazu und vermischt alles miteinander.

Die Yakisoba schaut soweit lecker aus. Der Duft ist recht eigen und erinnert mich ein wenig an eine Frittenbude.

PASSt!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★☆☆☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Ergebnis: Die Nudeln sind gelungen und haben noch eine gute Konsistenz. Der Kohl ist knackig aber recht geschmacksneutral. Die Sesamsamen schmecken lecker. Die Sauce ist jetzt nicht die beste Yakisoba die ich je hatte aber auf jeden gut. Diese schmeckt ein wenig undefinierbar und nach Pfeffer. Abzüglich des enormen Preises reicht es hier noch knapp für ein „Passt!“.

Hersteller / Marke:Maruka Foods / Peyong
Produkt:Instant Cup Fried Noodle Sauce Yakisoba
Gewicht:106 g
Herkunft:Japan
EAN:4902885004066
Preis:3,09 €

0 Kommentare zu “#1744: Peyong „Instant Cup Fried Noodle Sauce Yakisoba“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: