#1501: Maggi 5 Minuten Terrine „Spaghetti Bolognese“ (2019)

Exakt heute vor 3 Jahren habe ich schon einmal die 5 Minuten Terrine von Maggi in der Geschmacksrichtung Spaghetti Bolognese getestet. Barcode, Design und Inhalt (nun 2 Gramm weniger) haben sich seither verändert.

Im Becher befinden sich u.a. Mini-Spaghettis, Gewürze, Tomaten, Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Rindfleisch.

Zubereitung: Kochendes Wasser bis zur Fülllinie aufgießen. Nun sofort gründlich umrühren. 5 Minuten ziehen lassen und dabei gelegentlich umrühren.

Optisch geht die Suppe soweit in Ordnung. Diese duftet angenehm nach Tomaten aber auch etwas nach Käse.

Gut!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★★¼ 
Preis/Leistung:★★★¾☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 
Ergebnis: Die Mini-Spaghettis sind nicht schlecht aber auch nicht der Reißer. Die Rindfleischpellets wirken auf den ersten Blick seltsam. Aber diese schmecken richtig gut. Gleiches gilt für die Karotten. Die Sauce finde ich lecker. Diese schmeckt nach Tomaten, fleischig-würzig aber auch leicht Sämig. Mir schmeckt dieser Becher nach wie vor sehr Gut. Allerdings sollte man nur im Angebot (65-69 Cent) zuschlagen, da 99 Cent für 60 Gramm schon recht teuer ist.
Hersteller / Marke:Maggi / Nestlé
Produkt:5 Minuten Terrine „Spaghetti Bolognese“
Gewicht:60 g
Herkunft:Deutschland
EAN:7613035614659
Preis:0,65 EUR im Angebot

0 Kommentare zu “#1501: Maggi 5 Minuten Terrine „Spaghetti Bolognese“ (2019)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: