#1477: Nissin Cup Noodles “Champignons”

Eigentlich wollte ich gerade den alten Testbericht mit dem neuen Becher aus Styropor bearbeiten und etwas modernisieren. Allerdings sind mir dann doch Unterschiede beim Inhalt aufgefallen, obwohl Barcode und Nettoinhalt gleich sind, sodass ich dieses Produkt nochmal neu verkosten werde. Wahrscheinlich sollte ich das mit allen älteren Cup Noodles so machen.

Da alles schnell ging, fehlt das Bild vom Inhalt in der Trockensubstanz. Aber es schaute nicht viel anders aus als damals.

Neu sind auf jeden Fall die Hühnerfleischwürfel. Champignons und Schnittlauch sind auch enthalten.

Zubereitung: Ziehen Sie die Deckelfolie bis zur Hälfte auf. Mit kochendem Wasser bis zur Becherinnenlinie aufgießen. Den Deckel schließen und 3 Minuten ziehen lassen. Gut umrühren. Fertig!

Optisch schaut das Ganze gut aus. Es riecht nach Champignons und Rahmsauce. Aber nicht unangenehm oder so (bin ja kein Champignon Fan). Der Styroporbecher hält die Suppe sehr lange warm.

gut!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 
Ergebnis: Meine ich das nur oder waren die Nudeln früher etwas dicker? Egal, diese sind dennoch bissfest und lecker. Die Hühnerfleischwürfel gehen in Ordnung. Ich bin ja wahrlich kein Anhänger der Champignongemeinde aber hier will ich nicht meckern. Die Brühe schmeckt sahnig, ist schön cremig und gelungen. Klar, es schmeckt nach Champignons aber nicht künstlich oder gar überladen. Daher hat die Nudelsuppe sogar mir geschmeckt. Gut!
Hersteller / Marke:Nissin Foods (Distributor)
Produkt:Cup Noodles “Champignons”
Gewicht:64 g
Herkunft:Ungarn
EAN:8712429130504
Preis:0,99 EUR

2 Kommentare zu “#1477: Nissin Cup Noodles “Champignons”Kommentar hinterlassen →

  1. Ich mag die auch immer wieder gerne, und der Vorteil ist: Es git sie in fast jedem Supermarkt. Nur als wirklich asiatisch kann ich den Geschmack irgendwie nicht ganz akzeptieren. Und die Portion ist schon recht klein. Aber was soll´s, hauptsache lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.