↓ Archives ↓

#1386: JoyShare “Instant Onion Noodles” YiBinRanMian

Endlich…das ist das letzte Testobjekt von JoyShare. Ich bin froh, wenn es vorbei ist. Kein einziges Produkt konnte mich überzeugen. Die waren einfach zu Szechuanpfefferlastig, überwürzt und teilweise komisch. Bei Zwiebeln habe ich zumindest eine minimale Hoffnung, dass es besser läuft.

Neben Nudelrad gibt es eingelegte Zwiebeln in einer großen “kriegerischen” Verpackung und eine Art Bouillon, die man separat mit 200-250 ml Wasser anrühren soll.

Zubereitung: Die Nudeln werden mit einer unbestimmten Menge an kochendem Wasser für eine unbestimmte Zeit bedeckt. Sobald die Nudeln gar sind, gießt man das Wasser ab. Nun werden die Nudeln mit den Zwiebeln verrührt.

Das Nudelgericht schaut okay aus. Hat schon mal jemand einfach nur Nudeln mit gedämpften Zwiebeln gegessen? Nein? Ich auch nicht. Aber genau so riecht das hier.

PassT!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★¾☆☆ 
Insgesamt:★★★☆☆ 
Ergebnis: Überraschung! Also damit habe ich echt nicht gerechnet. Zum Abschluss kommt also das erste Nudelgericht von JoyShare, welches ich wirklich genießbar fand. Die Kombination aus Nudeln und gedämpften Zwiebeln ist zwar komisch, simpel aber auch durchaus schmackhaft. Es ist auch das erste Mal, dass ich ein JoyShare Nudelgericht nicht überwürzt fand. Es schmeckt lecker nach Zwiebeln und deren Süße. Das “Fake-Fleisch” schmeckt mal wieder sehr lecker. Die Bouillon habe ich erstmals nicht gebraucht, da das Nudelgericht klar ging. Passt!

Hersteller / Marke:JoyShare
Produkt:“Instant Onion Noodles” YiBinRanMian
Gewicht:123 g
Herkunft:China
EAN:6970657440129
Preis:EUR 1,89

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren