↓ Archives ↓

#1385: JoyShare Instant Noodles “Beijing-Art YiBinRanMian”

Was mich hier heute geschmacklich erwartet, kann ich nicht sagen. Aber nach den vorangegangenen JoyShare Nudelgerichten, bin ich wenig euphorisch. Wahrscheinlich gibt es wieder viel Szechuanpfeffer.

Auch hier schaut der Inhalt üppig aus. Neben Nudelrad gibt es eine Paste in einer großen “kriegerischen” Verpackung, ein scharfes Chili-Öl mit Dosierskala (ich nehme natürlich alles!) und eine Art Bouillon, die man separat mit 200-250 ml Wasser anrühren soll.

Zubereitung: Die Nudeln werden mit einer unbestimmten Menge an kochendem Wasser für eine unbestimmte Zeit bedeckt. Sobald die Nudeln gar sind, gießt man das Wasser ab. Nun werden die Nudeln mit der Paste und dem scharfen Chiliöl verrührt.

Das Nudelgericht schaut sehr fleischig aus. Es duftet okay aber wird wohl wie die anderen schmecken…

Naja!
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★¾☆☆☆ 
Insgesamt:★★½☆☆ 
Ergebnis: Die Nudeln gehen mal wieder in Ordnung. Es schmeckt wieder sehr überwürzt und nach Szechuanpfeffer. Die Schärfe ist ordentlich aber für mich aushaltbar. Das “Fake-Fleisch” schmeckt hier wieder sehr gut und würzig. Die “Bouillon” schmeckt wieder eigenartig fruchtig-würzig. Langsam langweilen mich die JoyShare Gerichte, da sie fast alle gleich schmecken.

Hersteller / Marke:JoyShare
Produkt:Instant Noodles “Beijing-Art YiBinRanMian”
Gewicht:130 g
Herkunft:China
EAN:6970657440099
Preis:EUR 1,89

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren