↓ Archives ↓

#1244: Vifon Viet Rice Noodles “Phở Bò Ăn Liền” (Beef Flavor)

Der heutige Testkandidat stammt tatsächlich aus dem Riesenpaket von Mike, welches ich letztes Jahr im August bekommen habe. Danke nochmals dafür! Phở Bò mit Reisbandnudeln esse ich sehr gerne, da dürfte wenig schief gehen.

In der Verpackung befinden sich die Reisnudeln, das Suppenpulver, ein Trockenmix (u.a. Frühlingszwiebeln) und überraschenderweise eine Chilisauce.

Zubereitung: Alles in eine Schüssel geben und mit 400 ml kochendem Wasser überschütten. 3 Minuten abgedeckt ziehen lassen, gründlich durchrühren und genießen.

Die Suppe schaut einladend aus. Sie riecht wie erwartet: Sehr weihnachtlich.

Ergebnis: Die Reisbandnudeln sind gelungen und eine willkommene Abwechslung. Ich weiß nicht ob ich jemals eine scharfe Suppe von Vifon hatte aber diese ist definitiv scharf. Die Brühe schmeckt wie sie riecht und lässt die Vorfreude auf Weihnachten steigen. Mir hat die Suppe geschmeckt und die Schärfe ist eine echte Überraschung, dafür gibt es ein verdientes “Gut!”.

Hersteller:Vietnam Food Industries Joint Stock Company
Produkt:Vifon Viet Rice Noodles “Phở Bò Ăn Liền” (Beef Flavor)
Gewicht:65 g
Herkunft:Vietnam
EAN:851683004010
Preis:
 Gut!
Schärfe:★★★☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★¾☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren