#1469: Maggi „Waldpilz Cremesuppe“

Ja, es gibt so Testkandidaten, die ich möglichst meide. Die Angst vor Champignons ist da ABER laut Zutatenliste wurden nur Stein- und Butterpilze verwendet. Aber die Tatsache, dass nicht näher definierte Aromen im Spiel sind, stimmen mich wieder unsicher.

Und ehrlich gesagt: Ich habe mir diese Suppe auch nicht freiwillig gekauft sondern mit ein paar anderen Tütchensuppen von Maggi geschenkt bekommen. Also wird diese Suppe getestet :D

Zubereitung: Beutelinhalt mit einem Schneebesen in 750 ml kaltes Wasser einrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Bei geringer Wärmezufuhr 5 Minuten kochen. Gelegentlich umrühren – Fertig.

Die fertige Suppe schaut unspektakulär aus. Diese duftet dafür lecker nach Pilz-Rahmsauce.

Hilfe!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★☆☆☆ 
Geschmack:★¼☆☆☆ 
Preis/Leistung:★¼☆☆☆ 
Insgesamt:★½☆☆☆ 
Ergebnis: Fangen wir mit dem positiven an. Die Suppe ist schön cremig und Liebhaber von intensivsten Pilzsuppen kommen hier voll auf ihre Kosten. Für mich ist das aber so gar nichts. Der Pilzanteil von 2,4 % ist sehr gering aber der Geschmack sehr dominant. Da wurde viel mit Aromen gearbeitet und meinem Geschmackssinn nach auch mit Champignonaromen. Daher gibt es nun 2 Möglichkeiten: Mein Kater Hermann oder meine Katze Susi essen das ODER ab in die Kloschüssel damit.
Hersteller / Marke:Maggi GmbH / Nestlé
Produkt:Waldpilz Cremesuppe
Gewicht:? ergibt 750 ml Suppe
Herkunft:Deutschland
EAN:7613035185210
Preis:0,65 EUR im Angebot

0 Kommentare zu “#1469: Maggi „Waldpilz Cremesuppe“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: