↓ Archives ↓

#1178: Paldo “Cheese / Fromage Ramyun”

Es ist schon ein paar Monate her, als Mike dieses Produkt getestet hat. Er meinte, dass man diese Suppe auch als Nudelgericht zubereiten könnte. Davon steht auf meiner Verpackung, welche ich freundlicherweise von Mike bekommen habe, nichts. Daher gibt es nun ein Neutest als Suppe und das ganz ohne Pimperei.

Neben Nudelblock erwartet mich eine Tüte mit der Suppenbasis, Käsepulver und eine Gemüsetüte mit Frühlingszwiebeln, Karotten und Kohl.

Zubereitung: Abgesehen vom Käsepulver wird alles in 550 ml kochendem Wasser für 3-4 Minuten gekocht. Am Ende, wenn die Nudeln fertig sind, rührt man das Käsepulver in die Suppe.

Ohne das Käsepulver entsteht schon eine typisch, lecker riechende, koreanische Ramyun. Mit dem Käsepulver wird es dann noch eine Nummer genialer.

Ergebnis: Ich liebe einfach diese koranischen Nudeln. Die Brühe ist eine gute Mischung aus einer scharfen Ramyun und Käse. Die Schärfe wird du das Käsepulver milder, ist aber noch vorhanden. Vielleicht hätte ich mir noch eine kleine Spur mehr Käse gewünscht. Allerdings kann man ohne großen Aufwand beim nächsten Mal in den Kochtopf eine Ladung Käse rein schneiden. Für mich reicht es dennoch für ein “S(o)uper!” und starken 4.75 Punkten im Geschmack.

Hersteller: Paldo Co.,Ltd.
Produkt: Cheese / Fromage Ramyun
Gewicht: 111 g
Herkunft: Südkorea
EAN: 648436100934
Preis: EUR 1,10
raffael_spitzeS(o)uper!
Schärfe:★★¼☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★¾ 
Preis/Leistung:★★★★¼ 
Insgesamt:★★★★¼ 
Mike Clemens, Ricard Carles Prat gefällt dieser Artikel

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren