#066: Nongshim Hot & Spicy Shin Ramyun „Kimchi“

Nach einer kleinen schöpferischen Pause meinerseits, gibt es heute endlich wieder einen brühwarmen Test von mir. Auf der Speisekarte steht ein koreanisches Süppchen der beliebten Marke Nong Shim. Besten Dank an Marcus für das „Test-Sample“ :) .

Die Verpackung präsentiert sich im edlen güldenen Gewand, noch dazu ist das Ganze optisch recht ansprechend gestaltet. Da läuft einem direkt beim Anschauen und Durchlesen schon das Wasser im Mund zusammen. Die Hot & Spicy Süppchen von Nong Shim haben ja in der Vergangenheit immer Wort gehalten und waren zum Einen sehr lecker und zum Anderen auch noch „chön charf“ *g*.
OK ich halte es nun nicht länger aus und reisse die Packung auf.

Was ist drin?
1 Nudelnest
1 Riesenbeutel mit Suppenextrakt
1 Riesenbeutel mit gefriergetrocknetem Gemüse

Schaut ja schonmal sehr gut aus bisher, na da bin ich aber mal gespannt wie nen Flitzebogen auf das Resultat.

Auszug aus dem Tagebuch eines Suppentesters:
…Die nun folgenden Handgriffe sind allesamt gekonnt und lassen darauf schließen, dass der Tester eine jahrelange Instantsuppen-Zubereitungsausbildung genossen hat. Sämtliche Zutaten werden mit spielerischer Leichtigkeit in der Schüssel verteilt und mit kochendem Wasser übergossen. Für die obligatorischen 3 Minuten Zubereitungszeit benötigt der Tester keinerlei Hilfsmittel – NEIN – der Tester hat ein untrügbares Gespür, wann die asiatische Köstlichkeit fertig zubereitet ist…

 

 

 

 


Fazit:

Sehr lecker. Die Suppe ist schön würzig, bietet eine gute Schärfe und eine feine Kimchi-Note. Noch dazu kommt ein recht „tomatiges“ Aroma. Wieder einmal hat die koreanische Suppenschmiede bewiesen, dass sie es drauf hat! Klarer Kauftipp!

Hersteller:Nong Shim Co., LTD
Produkt:Nong Shim Hot & Spicy Shin Ramyun „Kimchi“
Gewicht:84 g
Herkunft:Korea
Preis:0,85 EUR

Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★★★★ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

SUPER!

0 Kommentare zu “#066: Nongshim Hot & Spicy Shin Ramyun „Kimchi“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: