#2018: Maggi "Masala Veg Atta Noodles" (2021)

#2018: Maggi „Masala Veg Atta Noodles“ (2021)

Kommen wir hiermit zu Kandidat 2 aus Indien. Diese wird wahrscheinlich eine Neuauflage der #214 mit anderem Design und Barcode sein!? Von der war Marcus ja vor knapp 7 Jahren eher nicht so begeistert, milde ausgedrückt. Aus Grain Shakti wurde Nutri-licious. Wie auch immer… Los geht’s.

Inhalt / Zutaten: Zu den Nudeln packt Maggi hier eine Tüte mit Würzpulver/Gemüse aka. „Tastemaker“ (Koriander, Kurkuma, Kümmel, Anis, Schwarzer Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Salz, Zimt, Zucker, Erbsen usw.)

#2018: Maggi "Masala Veg Atta Noodles" (2021)
#2018: Maggi "Masala Veg Atta Noodles" (2021)

Zubereitung: Maggi möchte das man das man den eh schon kleinen Nudelblock viertelt. Warum auch immer. Habe ich nicht gemacht. Die Nudeln zusammen mit dem Pulver in einen Topf mit 225 ml kochendem Wasser geben. Für 3 Minuten unter ständigem Rühren koche lassen. Dann für 1 Minute ruhen. Essen.

Zwischenfazit (Geruch & Optik): Beim Kochen roch es noch sehr intensiv nach Curry. Fertig nicht mehr ganz so stark. Da kommen dann die Nudeln stärker mit durch. Die Optik gefällt.

#2018: Maggi "Masala Veg Atta Noodles" (2021)

#2018: Maggi "Masala Veg Atta Noodles" (2021)Gut
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★¾☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

Fazit: Die Brühe ist nahezu nicht mehr vorhanden. Da haben die ganz guten Nudeln fast alles weggelutscht. Es ist jetzt schon eher ein Bratnudelgericht, als Suppe.

Es schmeckt sehr stark nach Curry. Das Gemüse ist teils richtig gut (die Möhren und Zwiebeln), teils auch nicht so toll, die (mehligen) Erbsen.

Dazu kommt eine ausgeprägte Schärfe. Nichts für Beginner.

Joa. Doch. Passt. Ist, wie am Anfang schon erwähnt, am Ende nicht mehr wirklich eine Suppe. Aber der Geschmack sagt zu. Gut.

#2018: Maggi "Masala Veg Atta Noodles" (2021)Gut
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★★★★☆ 
Preis/Leistung:★★★¾☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

Auch hier bedanke ich mich bei Simon für das Nudel-Paket und für dieses Testexemplar. Die Vorgängerversion fand ich vor knapp 5 Jahren gar nicht mal so übel im Vergleich zu Marcus. Mal schauen, was jetzt raus kommt.

Rein von der Optik her schaut das Ganze dank dem Gemüse sehr ansprechend aus. Der Duft nach Masala geht soweit auch klar.

Ergebnis: Die Nudeln sind mir etwas zu weich und eher unteres Mittelfeld aber gerade noch in Ordnung. Das Gemüse ist Klasse und sehr schmackhaft. Die meisten Erbsen sind sogar gelungen, nur ein oder zwei waren etwas mehlig. Aus der Suppe ist am Ende ein Nudelgericht mit viel Sauce entstanden. Diese schmeckt authentisch und sehr lecker nach Masala. Die Schärfe gefällt mir gut und ich vermute, dass hier Chilis der Gattung C. chinense verwendet wurden – dafür spricht die unverkennbare Fruchtaromatik. Gutes Teil!

Hersteller / Marke:Nestle India Limited / Maggi
Produkt:Masala Veg Atta Noodles
Gewicht:72,5g
Energie / 100 ml:433 kcal
Herkunft:Indien
EAN:8901058866698
Kaufort:spicevillage.eu
Preis:0,79€
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Dann stimmt ja mein Kommentar vom alten Review von Marcus mit deiner heutigen Meinung halbwegs überein. Marcus hätte das Teil einst wirklich kochen sollen. Aber eines ist mir wirklich aufgefallen: Die meisten Suppen aus Indien wollen mit weniger Wasser gekocht werden, sodass am Ende mehr Sauce als Suppe übrig ist :-)

Ich zweifele nicht an der Wassermenge von dir – ich kann mich an meine Maggi Instantnudeln aus Indien noch gut erinnern – die wollen mit weniger Wasser gekocht werden und es gibt am Ende auch mehr Sauce als Suppe. Also da hast du mich falsch verstanden. Also alles gut :-)

Wird das kontrolliert? Ob man den Nudelblock zerteilt hat?

Nun mit meiner Meinung :-)

6
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: