#086: Mama “Kimchi Flavour”

Die Woche beginnt mit einem Klassiker: Kimchi Flavour vom Mama im ungewohnten Riesenpaket, allerdings im unteren Preissegment angesiedelt. Ob Mama mit den Budget-Premium-Nudeln einen Stich machen kann?

Angesichts des Verkaufspreises (0,55 EUR) ist natürlich eine gewisse Skepsis angebracht, auch wenn Gutes nicht IMMER zwangsläufig teuer sein muss. Die Ramen sind auf jeden Fall schon der dickeren Art, daneben gibt’s noch Gewürzpulver, Chili und etwas Gemüse – so weit, so gut.

Aufgebrüht wird das ganze mit 400 ml Wasser, ausnahmsweise soll’s reichen das ganze für 4 – 4 1/2 Minuten stehen zu lassen – passt tatsächlich. Leider hört’s ab diesem Zeitpunkt schon fast mit den guten Nachrichten auf. Die Suppenbrühe ist zwar brüllend scharf, lässt aber geschmacklich einen großen Interpretationsspielraum zwischen Nichts und Null. Die Nudeln sind zwar absolut in Ordnung, allerdings hilft dieser Umstand auch nur wenig weiter. Ein besonderes Kimchi-Aroma konnte ich auch nicht feststellen, auch wenn lt. Zutatenliste fast 0,10% Aromastoffe vorhanden sein sollen..

Gut zu erkennen sind auch noch ein paar Shiitake-Pilzfragmente, aber die hätte sich Mama besser sparen sollen. Kurzum: Essbar, sättigend und für 0,55 EUR sehr bezahlbar – aber lecker gehtanders.

Hersteller:Mama (Thai President Foods)
Produkt:Kimchi Flavour
Gewicht:90 g (78 g Nudeln)
Herkunft:Thailand
Preis:0,55 EUR
GEHT SO!
Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★¼☆☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

´

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit Raffael: Also ich finde diese Suppe SUPER. Die Nudeln ähneln den Ramyun von Nong Shim und die Brühe ist ebenfalls kaum schlechter. Klar, das Gemüse ist vielleicht bei Nong Shim besser, dafür kommt man hier billiger davon. Und ja: Das Teil brennt ordentlich auf der Zunge!

Hersteller:Thai President Foods Public Company Limited
Produkt:Kimchi Flavour
Gewicht:90 g
Herkunft:Thailand
EAN:8850987131240
Preis:EUR 0,85
raffael_spitzeS(o)uper!
Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

11 Kommentare zu “#086: Mama “Kimchi Flavour”Kommentar hinterlassen →

  1. Kann dem Urteil in keiner Weise zustimmen. 400 ml Wasser tut man in meinen Augen auch nicht rein, dass ist nur was für Windelträger oder Diabetiker. Ne im ernst: Das Teil schmeckt fast so gut wie die Nong Shim “Kimchi Noodle Soup” und ich würde sofort einen Score von 4-5 ausrufen. Die Nudeln sind Weltklasse und die gleichen wie bei Nong Shim. Und ja, ist das scharf, I love it! Vielleicht haben sie ja auch die Rezeptur geändert, sind ja schon 3 einhalb Jahre seit dem Test vergangen.

  2. Ich finde die Nudeln als auch die scharfe Brühe top, bei mir hätte diese die Note 1-2 bekommen, also 5/5….vor allem die Nudeln sind der Burner, schade für dieses Urteil, da hat wohl jeder einen anderen Geschmack..

  3. Ich stimme dir da vollkommen zu. Die Nudeln sind von der Konsistenz her ähnlich zu den Nong Shim Nudeln. Auch geschmacklich sind bei der Suppe deutlich parallelen zu den Nong Shim Kimchi Sorten erkennbar. Nur am Gemüse wurde gespart^^

  4. also ich finde den geschmack ok – mir sind die nudeln ein wenig zu dick und auch nach 5 minuten warten noch zu al dente – i mags schön weich und glitschig :-D

    aaaber ich bin vl. ein weichei, das zeug brennt wie hölle!! ich steh eher auf den milden lemonengeschmack als dass ich mich wie aus der hölle ausgespuckt fühle :-D

    1. Geschmäcker sind nun mal verschieden^^

      Ach du nicht jeder mag es scharf. Es gibt auch Leute die es nicht mal vertragen, mein Vater bekam mal von Tabasco Nierenblutungen. Deswegen geben wir immer die Schärfe an, damit keinem was passiert ;)

  5. Hahaha, Nierenblutung??! Sorry, wollte nicht lachen. Das ist bestimmt schlimm. Hab es selber ständig an der Niere, aber das hab ich noch nie gehört.

    1. Witzig ist das nicht. Er hatte eine so genannte Hämaturie (Blut im Urin). Er ist Dialyse Patient und der Tabasco war ohne sein Wissen im Schaschlik und dann kam es eben dazu das eine Zyste in der Niere geplatzt ist. (Er leidet an der Nierenzysten Krankheit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: