↓ Archives ↓

#466: Buss “Frühlingssuppe China Süß-Sauer”

P1020803Eigentlich hatte ich nie eine große Schwäche für asiatische Dosensuppen. Doch die Firma Buss hat mich, bisher zumindest, nicht enttäuscht. Deren Bihun-Suppe war okay und die Hühnersuppe Shanghai fand ich sogar lecker. Heute werde ich mich der "Frühlingssuppe China Süß-Sauer" widmen.

Zubereitung: Wenn es mal schnell gehen soll, eignen sich diese Dosensuppen wunderbar, weil man sie nur für 4 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle erwärmen muss. Alternativ geht das auch mit dem Kochtopf.

Der erste Eindruck: Riecht verdammt stark nach Bambussprossen und davon sind auch einige in der Suppe.

P1020804Ergebnis: Mit Süß-Sauren Suppen werde ich einfach nicht so richtig warm. Klar, die Suppe ist genießbar aber mir ist es einfach eine Spur zu exotisch mit den Früchten (Ananas). Wer darauf steht, der wird sicherlich zufrieden sein. Die Suppe hat dazu noch einen (in meinen Augen) etwas zu starken Bambusgeschmack. Fleisch gibt es nicht, dafür aber reichlich Gemüse wie z.B. Paprika, Zwiebeln oder Mungbohnenkeimlinge und leicht scharf ist die Suppe auch.

Hersteller:BUSS Fertiggerichte GmbH
Produkt:Frühlingssuppe China Süß-Sauer
Gewicht:400 ml
Herkunft:Deutschland
EAN:4003082007079
Preis:EUR 0,45 (im Angebot)
raffael_najaOkay!
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★¼☆☆ 
Preis/Leistung:★★¾☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren