↓ Archives ↓

#324: Maggi 5 Minuten Terrine “Gulasch-Topf”

P1020168Heute gibt es mal die Keule: Mich nervt es, dass alle deutsche Firmen wie Knorr, Maggi, Birkel, Pfanni und auch die Billigkonkurrenz bei ihren Bechergerichten RIESEN Becher verwenden, wo die Auffülllinie nur knapp über der Hälfte ist. Das ist 1. Materialverschwendung und 2. Täuschung des Verbrauchers! Oder macht es so wie die Asiaten: Mehr Inhalt, dann stimmt die Größe!

Nachdem ich mich beruhigt habe, gibt es heute von Maggi die 5 Minuten Terrine in der Variation "Gulasch-Topf". Oder auch: Gulasch-Becherchen… Wie dem auch sei, schauen wir uns an, was das Ding so kann.

P1020169Zubereitung: Alles liegt frei, fehlt nur noch kochendes Wasser bis zur Auffülllinie. Dann wartet man geschlagene 5 Minuten. Richtig entfalten tun sich die Nudeln aber erst nach 8 bis 10 Minuten.

P1020171Ergebnis: Eigentlich schmeckt es ganz okay, aber irgendwie finde ich es zu salzig oder würzig und vom Gulasch Geschmack ist daher einiges auf der Strecke liegen geblieben. Schade, denn der Geruch war sehr verheisungsvoll. Immerhin gab es etwas Paprika und Fleischstückchen. Die Spirelli Nudeln waren gut. Die Konkurrenz von Knorr oder Maitre Corbell hat da mehr gerissen.

Hersteller: Maggi/Nestlé
Produkt: Gulasch-Topf
Gewicht: 61 g
Herkunft: Deutschland
EAN: 4005500326953
Preis: EUR 0,65
raffael_najaOkay!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★¼☆☆ 
Insgesamt:★★½☆☆ 

1 Kommentar

  • Aug 8th 201612:08
    by Verena Abt

    Antworten

    Guck mal beim Tomatenmark oder bei den kroatischen Artikeln nach Paprikapaste. Oder Gulaschpaste. Davon ein bisschen rein und es schmeckt gleich viel besser, wobei ihr sowieso finde, dass der Gulaschtopf für ein Fertiggericht ziemlich gut schmeckt.




    0
  • Kommentieren