↓ Archives ↓

#1334: Sichuan Guangyou “Hot Dumpling Pastry”

Heute gibt es ein Nudelgericht, welches frei übersetzt den Geschmack eines Knödelgebäcks liefern soll. Gut, da bin ich schon Mal ein wenig irritiert. Schauen wir doch einfach mal rein, vielleicht verstecken sich ja tatsächlich noch Knödel in der Verpackung.

Dort gibt es natürlich keine Knödel. Die Nudeln bestehen aus Weizenmehl sowie Süßkartoffelstärke. Es gibt noch Würzpulver, eine üppige Chilipaste und Essig.

Zubereitung: Nach ein paar Recherchearbeiten habe ich herausgefunden, dass es sich hier um keine Suppe. sondern um ein Nudelgericht handelt. Die Nudeln werden in 600 ml kochendes Wasser für 6-8 Minuten eingelegt. Dann gießt man das Wasser komplett ab und vermischt es mit den übrigen Zutaten.

Da die Nudeln doch sehr dick waren, habe ich sie im Kochtopf weich gekocht. Das Nudelgericht schaut gut aus. Es riecht allerdings sehr gewöhnungsbedürftig. Ich erkenne den Essig und Szechuanpfeffer.

Ohje!
Schärfe:★★★★★ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★☆☆☆ 
Preis/Leistung:★☆☆☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 
Ergebnis: Joa, dass war mir echt zu heftig. Die Nudeln waren total lätschig, gummiartig und sehr grenzwertig. Daher ist das Nudelgericht schon Mal durchgefallen, weil ich die Nudeln nicht weiter essen möchte. Die Sauce ist ebenfalls sehr heftig. Das liegt am Essig, dem intensiven Szechuanpfeffer-Geschmack und der höllischen Schärfe. Finger weg!

Hersteller / Marke:Sichuan Guangyou
Produkt:Hot Dumpling Pastry
Gewicht:100 g
Herkunft:China
EAN:6914790160445
Preis:EUR 1,09

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren