↓ Archives ↓

#1022: Bamboo Garden Asia Express “Fixe Suppe Miso”

Nachdem die Bamboo Garden Asia Express “Fixe Suppe Tom-Yum” ziemlich schlecht war, habe ich die anderen “Fixe Suppen” bei Seite geschoben. Nach fast einem Jahr traue ich mich heute an die Miso Variante ran.

Im Becher befindet sich eine Miso Paste (mit Thunfisch und Wakame-Seetang), ein asiatischer Suppenplastiklöffel und eine Tüte mit Trockenware (Karotten, Mungobohnenkeimlinge, Lauch, Zwiebeln, Tomaten, Black Fungus, Sellerie, Shiitake Pilze und Paprika).

Zubereitung: Einfach die Paste und Gemüsemischung in den Becher geben und bis zur Fülllinie mit kochendem Wasser (ca. 300 ml) auffüllen, gründlich umrühren und 2 Minuten ziehen lassen.

Mit dem ganzen Grünzeugs sieht die Suppe ja noch wie eine Heusuppe aus aber der Geruch…ich ahne schlimmes.

Ergebnis: Ich habe es mir schlimmer vorgestellt aber von gut kann hier dennoch keine Rede sein. Das liegt aber auch daran, dass ich nicht so der Miso-Thunfisch Fan bin. Allerdings dominiert der Misogeschmack und Thunfisch schmecke ich nicht wirklich heraus. Das Grünzeugs ist so fein gehackt worden, das es mich fast an Mulchen erinnert. 1,99 € ist dieser 37 Gramm sicherlich nicht wert. Daher verbanne ich diese Suppe in die böse Kategorie 1-2/5.

Hersteller:Theodor Kattus GmbH
Produkt:Bamboo Garden Asia Express “Fixe Suppe Miso”
Gewicht:37 g
Herkunft:Deutschland
EAN:4023900550204
Preis:EUR 1,99
raffael_hilfeTeuer!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★☆☆☆ 
Preis/Leistung:★☆☆☆☆ 
Insgesamt:★¾☆☆☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren