#595: K-Classic Schnelle Mahlzeit “Kartoffelbrei mit Fleischklößchen”

SAMSUNG CAMERA PICTURESZum Tag der deutschen Einheit präsentiere ich meine neue Kamera bzw. gibt es nun bessere und vor allem schärfere Fotos. Meine alte hat nach knapp 7 Jahren Feierabend.

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute teste ich ein Bechergericht von K-Classic: Kartoffelbrei mit Fleischklößchen.

Zubereitung: Becherinhalt mit kochendem Wasser bis zur Unterkante des geriffelten Randes aufgießen und sofort gründlich umrühren. Nun 5 Minuten ziehen lassen und dabei gelegentlich umrühren.

Sieht ganz gut aus und es riecht etwas nach Bratwurst aus der Dose.

SAMSUNG CAMERA PICTURESErgebnis: Das ist schon das 2. Kartoffelbreigericht aus dem Kaufland, welches wirklich super abschneidet. Der Brei schmeckt einfach lecker und fleischig. Und die Fleischklößchen schmecken gut nach Rinderhack, ich bin begeistert. Vor allem für 50 Cent gibt es (bisher) kein besseres Bechergericht, welches nicht aus Asien stammt.

Hersteller:Nicht bekannt
Produkt:Kartoffelbrei mit Fleischklößchen
Gewicht:47 g
Herkunft:Deutschland
EAN:4335896604008
Preis:EUR 0,50
raffael_spitzeSehr gut!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★¾☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★¾ 
Insgesamt:★★★★¼ 

2 Kommentare zu “#595: K-Classic Schnelle Mahlzeit “Kartoffelbrei mit Fleischklößchen”Kommentar hinterlassen →

  1. Entgegengesetzt zu vorheriger Bewertung kann ich nur sagen, ich hab noch nichts schlechteres gegessen.
    Da ich Hunger hatte, habe ich mir gleich 2 Becher zubereitet. Einen nach 5 Minuten, den anderen nach ca 10 Minuten gegessen. Beide waren trotz rühren von Klumpen befallen, die Fleischklösschen hatten eine unmögliche Konsistenz, wie zusammen gedrücktes Pulver. Wirklich nicht essbar!

  2. Oh weh…das ist ja echt schade…hast du vielleicht zu wenig Wasser genommen und doch nicht richtig durchgerührt? Hört sich so an als ob die Fleischklösschen nicht ausreichend Wasser abbekommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: