#2105: Baijia "Instant Rice Noodle Guizhou Huaxi"

#2105: Baijia “Instant Rice Noodle Guizhou Huaxi”

Heute greife ich aus dem Suppenstapel seit längerem mal wieder etwas von Baijia heraus, dieses Mal Reisnudeln in Fleischbrühe nach Huaxi-Art (einer Region in Guizhou), luxuriös aufgemacht in einem großformatigen Beutel mit üppigen 260 Gramm Einwaage. “Restaurant quality” prangt (in Chinesisch) auf der Front – nun denn!

Google hilft:  bei diesem Gericht handelt es sich um Reisnudeln in einer gewürzten Rindfleischbrühe, oft mit (eingelegtem) Kohl, Chili und z.T. auch Sichuanpfeffer.

Enthalten sind beeindruckende 6 Päckchen: neben den (frischen) Reisnudeln noch fünf Päckchen mit einer sojasaucenhaltigen Würzung, ein weißliches Fett (enthält angeblich Schmalz), getrocknetes Gemüse (Kohl und Frühlingszwiebeln), ein Päckchen mit getrocknetem Fleisch (oder Fleischimitat?) und Koriander sowie eine ordentliche Ladung braun-roter Chiliflocken. Über letztere heißt es, dass man diese nach Geschmack beigeben möge. Ansonsten wird das ganze als “mäßig scharf” (zwei Chilischoten) eingestuft.

#2105: Baijia "Instant Rice Noodle Guizhou Huaxi"

Die erste Hürde ist die Zubereitung: der Importsticker ist mikroskopisch klein bedruckt und verrät nix, verdeckt aber auch nix. Also dann die chinesischen Piktogramme und Texte durcharbeiten! Es gibt wohl zwei Optionen: entweder (1) die Nudeln 2-3 Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen, abgießen und mit 350ml kochendem Wasser und den Würzpäckchen vermischen oder (2) 1-2 Minuten kochen lassen und dann Würzpäckchen hinzu. In jedem Fall wird davon abgeraten, die Nudeln zu stark zu rühren, da sie brechen können.

Ich entscheide mich für Option 1 – die Nudeln sind ein kompakter Block, lockern sich aber währendd des Bads im heißen Wasser. Dann gebe ich alle Würzpäckchen dazu – bei den Trockengemüsen habe ich Bedenken, ob die gut rehydrieren werden.

#2105: Baijia "Instant Rice Noodle Guizhou Huaxi"

#2105: Baijia "Instant Rice Noodle Guizhou Huaxi"
Sehr gut!
Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

Fazit: Die Suppe riecht sehr würzig und nach Fleischbrühe. Optisch sieht es gut aus: oben schwimmt eine Schicht Öl, darunter das Gemüse. Witzig sind Fetzen von Rindfleisch (oder einem Imitat?), die deutlich nach Rindfleisch schmecken. Das Trockengemüse ist vollkommen hydriert und nicht zäh. Die Reisnudeln sind sehr gut gelungen, etwa so dick wie Spaghetti und bissfest, keineswegs matschig oder bröckelig. Sie Brühe ist nicht zu salzig, schmeckt gut nach Rindfleischbrühe (etwas Huhn soll auch dabei sein) und ist sehr aromatisch – Zimt, Sternanis, Ingwer meine ich rauszuschmecken, von Szechuanpfeffer keine Spur. Das ganze ist sehr ordentlich scharf (wahrscheinlich ist auch Pfeffer dabei) und nicht unbedingt anfängerkompatibel. Nicht billig, aber sehr gut und mal was anderes!

Hersteller / Marke:BaiJia
Produkt:Instant Rice Noodle Guizhou Huaxi
Gewicht:260 g
Herkunft:China
EAN:6926410336444
Kaufort:Ugou
Preis:3,58
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: