↓ Archives ↓

#1285: Mamee Chef “Perisa Laksa Kari” (Curry Laksa Flavour)

Bis 2015 war der heutige Testkandidat auf Platz 1 beim Ramen Rater in der “Top Ten Cups” Liste. Ich bin sehr optimistisch, zumal ich Curry Laksa zu meinen Favoriten zählen kann. Ich bedanke mich bei meiner Schwester Danny, welche mir diese Bechersuppe in den Emiraten gekauft hat.

Im Becher befinden sich die Nudeln, eine klappbare Plastikgabel und ganze 4 Tüten. Der Doppelgewürzbeutel enthält Currypulver und Kokosnusscremepuder. Dann gibt es noch die Laksa Curry Paste sowie ein Trockenmix bestehend aus Tofu (!), Schnittlauch und Chili.

Zubereitung: Den Deckel teilweise öffnen und die Beutelinhalte hinzufügen. Nun kochendes Wasser bis zur Markierung (etwa 350 ml) hinzufügen. Abschließend den Deckel schließen und 3 Minuten ziehen lassen. Alternativ kann man die Mamee Chef Cups auch in der Mikrowelle zubereiten.

Das Ganze duftet schon herrlich und auch die Optik ist mehr als einladend.

Ergebnis: Die Nudeln sind durchschnittlich von der Dicke her aber schmackhaft. Die Tofupuffer schmecken leider künstlich und sind von der Konsistenz her wie Schwämme. Dafür schmeckt der Schnittlauch richtig gut. Die Brühe ist schön sämig und geschmacklich grandios. Das Curry-Kokosaroma ist einfach toll. Dazu gibt es noch eine angenehme Schärfe. S(o)uper!

Hersteller:Mamee Double-Decker (M) Sdn Bhd
Produkt:Mamee Chef “Perisa Laksa Kari” (Curry Laksa Flavour)
Gewicht:72 g
Herkunft:Malaysia
EAN:9555022303307
Preis:
raffael_spitzeS(o)uper!
Schärfe:★★¾☆☆ 
Optik:★★★★★ 
Geschmack:★★★★★ 
Preis/Leistung:★★★★★ 
Insgesamt:★★★★★ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren