↓ Archives ↓

#177: Vifon “Hủ Tiếu Ăn Liền” Rice Noodles

Vifon_Nam_Vang_An_Lien-1Ja… Ich hänge gerade mit dem Veröffentlichungen von knackigen Reviews ein wenig hinterher, nur der Verspeisevorgang geht noch genau so gut wie jeher – daher nicht wundern, ich habe diese Vifon nicht wirklich schon Morgens um 08:00 Uhr verschlungen. Wie auch immer: Die Suppen von Vifon waren in der Vergangenheit gerne mal ein Geheimtipp, checken wir mal die Hủ Tiếu Ăn Liền..

Vifon_Nam_Vang_An_Lien-2Ich bin übrigens der festen Überzeugung, dass Vifon mit besserem Verpackungsdesign auch eine größere Käuferschicht ansprechen würde – unter normalen Umständen (also nicht in der Funktion als verleugneter Suppensachverständiger) würden rosa Tütchen nur schwerlich in mein Körbchen finden.

Zubehörtechnisch gibt's eigentlich auch richtig was zu entdecken: Würzöl, Trockengemüse, Brühpulver, Röstzwiebeln (!) und kleine.. öhm.. Kügelchen. Dazu dann natürlich der kleine Block Reisnudeln, verbrüht mit etwas Wasser kommt dann nach drei Minuten das fertige Ergebnis:

Vifon_Nam_Vang_An_Lien-3

Man muss das "schlonzige" von Reisnudeln wirklich mögen, ansonsten kann die Suppe direkt vom Einkaufszettel fliegen. Ich für meinen Teil mag's ganz gerne, zumindest immer wieder eine willkommene Abwechslung zu den gewöhnlichen Ramen. Der Brühe fehlt leider etwas der finale Pfiff, so dass ich mit einem Spritzer Sesamöl nachbessern musste – aber alles in allem durchaus brauchbar.

Hersteller:Vifon
Produkt:Hủ Tiếu Ăn Liền
Gewicht:60 g
Herkunft:Vietnam
EAN:8934561080015
Preis:EUR 0,45
marcus_04_gutGUT!
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★¼☆ 

5 Kommentare

  • Nov 6th 201418:11
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Tja Vifon…Kann ja echt sein das die was drauf haben…Aber habe gerade meine erste Vifon Suppe getestet…Nicht diese hier, eine die ihr noch nicht rezensiert habt…Es handelt sich um eine Reissuppe, also keine Nudeln…Richtiger Reis…Die Vifon "Instant Porridge Mixed Flavour"…Junge Junge ich könnte heulen…Meine Standard Bewertungsurteile lagen am Anfang unter: Geil, Sehr Gut, Gut, Ok, Naja, Nicht Gut und Igitt. Dann kam die neue Tao Bechersuppe und ich musste die neue Kategorie "Hall of Fame" einführen…Jetzt kommt Vifon..Die neue Kategorie lautet: Ekelkotzerregend. Der Geruch war schon abartig…Die Pampe war keine Suppe sondern eher ein Babybrei…Ich befürchte sogar das da ein Baby drinn war…Kann  mir diesen Würgereflex nicht anders erklären, den ich seit ner Stunde habe, obwohl ich nur einen HALBEN(!) Löffel probiert habe…Ich glaube ich muss mal brechen…




    0
  • Nov 10th 201416:11
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Hab den Fehler gemacht, 2 verschiedene Exemplare der Reissuppe zu kaufen. Jetzt war die Huhnvariante drann. Wieder ein abartiger Gestank, nicht ganz so schlimm wie zuvor, aber abartig. Konnte das Teil wieder nicht essen. Hab dann versucht herauszufinden an was es liegt. Gewürztüte, Gemüsetüte und der Reis rochen normal. Dann kam das Öl: Pfuibäääh. Auf der Zutatenliste stand was von Palmöl drauf, aber glaube nicht das es nur daran liegt. Vielleicht würde das ganze ohne Öl schmecken, wie dem auch sei, die Katzen freuen sich, mal was anderes in der Schüssel. Hab hier irgendwo noch ne normale Reisnudelsuppe von Vifon, werde auf jeden Fall vorher das Öl abchecken bevor ich alles vermische.




    0
    • Nov 10th 201421:11
      by Marcus

      Antworten

      Wo ist der detailierte Testbericht mit Fotos? :D




      0
  • Nov 11th 201412:11
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Wusste nicht das ihr noch einen Suppentester sucht der Berichte schreiben soll^^ Ansonsten hätte ich Fotos gemacht :/ Schreibst mich mal im Fratzenbuch (Facebook) an, falls ich in Zukunft bei Suppen, die ihr noch nicht getestet habt, Testberichte schreiben soll. Kann Testberichte ohne Fotos zu haben nachträglich schreiben, ein Cover der Suppentüte lässt sich bestimmt über Google finden.




    0
  • Jul 5th 201517:07
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Ich habe diese Suppe für mich getestet. Die Reisnudeln mag ich gerne. Die Brühe war aber nicht so mein Ding. “Was stinkt da so” war auch zu hören :D




    0
  • Kommentieren