↓ Archives ↓

#1306: Lemar “Hühner Suppe”

Heute teste ich erstmals ein Produkt aus dem Aldi Nord. Marcus hat mir eine Tüte dieser Tassensuppe zukommen lassen. Vielen Dank dafür!

Leider habe ich nur 1 Bild des hinteren Teils der Verpackung bekommen. Ich habe daher ein Bild im Internet geklaut. Der Link zum Originalreview des Bildes findet ihr HIER. Das Bild scheint aber auch nicht mehr aktuell zu sein, zumal bei dem Review die Zamek Lebensmittelwerke erwähnt werden. Das hiesige Produkt wurde von der Hügli Nahrungsmittel GmbH hergestellt. Vielleicht hat ja Marcus die Originalverpackung noch da, dann kann ich das nachträglich aktualisieren. (Edit: Ja, hatte er, wurde aktualisiert)

Im Trockenzustand erkenne ich sehr dünne Nudeln, Croûtons, das Suppenpulver und Fragmente von Karotten.

Zubereitung: Diese habe ich auch aus dem Testblog übernommen. Beutelinhalt in eine Tasse geben und mit 150ml kochendem Wasser übergießen. 1 Minute ziehen lassen. Umrühren und fertig!

Optisch geht die Suppe in Ordnung. Sie riecht gut nach Hühnerbrühe und Hühnerfett.

Fazit: Die Nudeln sind sehr dünn und eher nebensächlich. Dafür schmeckt die Brühe richtig gut und kräftig nach Huhn. Die Croûtons gehen soweit klar und das bisschen Gemüse kann man auch essen. Da vor allem die Brühe schmackhaft war, gibt es auch ein “Gut!” von mir.

Hersteller:Hügli Nahrungsmittel GmbH
Produkt:Lemar “Hühner Suppe”
Gewicht:60 g
Herkunft:Deutschland
EAN:29021499
Preis:EUR 0,79
Gut!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★¼☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

1 Kommentar

  • Feb 28th 201812:02
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Vielen Dank an Marcus, das Produktbild wurde soeben aktualisiert.

  • Kommentieren