#210: Pot Noodle “Chinese Chow Mein” Flavour

Pot_Noodle_Chow_Mein-1Die letzten Pot Noodles aus dem England-Import sind schon bereits gefühlte 10 Jahre her, umso überraschter war ich in der letzten Woche ein paar Restexemplare auf dem Wühltisch wiederzufinden – für unglaublich schmale 0,49 EUR. Zugeschlagen und heute die erste "deutsche" Nudelschüssel ausprobiert.

Pot_Noodle_Chow_Mein-2In einer Sache sind die Pot Noodles alle gleich faszinierend: Außer Pulver sieht man nüscht (viel). Vielleicht besser? Wie dem auch sei, auszeichnend ist dann auch der Umstand, dass in der Suppe weder künstliche Farbstoffe, noch Konservierungsmittel enthalten sein (sollen) – leicht irreführend, entscheidend sind dann eher die manchmal grausigen Geschmacksverstärker.

Die Zubereitung ist keine Raketenwissenschaft, so erklärt die Verpackung – aber tatsächlich muss man den Driss trotzdem durchlesen, wenn man's richtig machen will. Also: Wasser bis zur unteren (!) Markierung eingefüllt. Zwei Minuten warten, und nooooooooochmal umrühren, idealerweise wird jetzt noch die Soja-Sauce addiert um dem Gesamtaroma einen Gefallen zu tun – und nochmal zwei MInuten warten bevor's losgeht.

Pot_Noodle_Chow_Mein-3

Sieht gut aus, aber.. Aber. Taugt nicht wirklich. Die Nudeln sind sehr europäisch und erinnern an die grausigen von Maggi oder von Knorr, die Brühe kommt sämig daher – der Geschmack ist in Ordnung, aber reisst mich jetzt auch nicht unbedingt vom Hocker und erreicht den Schärfegrad Zero. Für 'nen Fuchs in Ordnung, aber mehr würde ich dafür nicht ausgeben.

Hersteller:Pot Noodle
Produkt:Chinese Chow Mein
Gewicht:90 g
Herkunft:Deutschland
EAN:N/A
Preis:EUR 0,49
marcus_03_okayGEHT SO!
Schärfe:☆☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★☆☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★½☆☆ 

0 Kommentare zu “#210: Pot Noodle “Chinese Chow Mein” FlavourKommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: