#1787: Itsuki “Tokyo Shoyu Soy Sauce Ramen”

Viel haben wir bisher noch nicht von Itsuki aus Japan getestet. Da wird es mal Zeit für etwas Neues. Zum Frühstück gibt es eine klassische Shoyu Ramen – also eine Nudelsuppe auf Sojasaucen-Basis.

Die 176 Gramm teure (stolze 4,84€) Verpackung ist für 2 Ramen ausgelegt, sodass es 2x Stäbchennudeln als auch Würzpulver gibt. Die Zutaten bestehen aus u.a. Sesamöl, Sojasaucenpulver, Knoblauch, Zwiebeln, Weißer Pfeffer, Chili sowie Extrakte von Fisch, Garnele und Tintenfisch.

Zubereitung: 500 ml Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln für 2,5 Minuten kochen. Am Ende gibt man das Würzpulver hinzu und verrührt alles miteinander.

Optisch sind wir hier im “Gähn” Bereich. Der Duft der Brühe geht soweit in Ordnung.

Okay!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★¾☆☆ 
Preis/Leistung:★¾☆☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 

Ergebnis: Man kann das Ganze wirklich nur als Basis für Größeres sehen. Die Nudeln sind super, bissfest, erinnern etwas an Spaghetti und haben einen Geschmack, der etwas an Ei erinnert. Die Brühe schmeckt nach Sojasauce, etwas salzig, leicht nach Seafood und ein wenig herb/verbrannt. Diese geht in Ordnung – ist aber kein wirkliches Highlight. Wenn ich dann noch den heftigen Preis dazu nehme, muss ich ehrlich sagen: Kauf ich nicht mehr. Okay!

Hersteller / Marke:Itsuki Foods Co.,Ltd
Produkt:Tokyo Shoyu Soy Sauce Ramen
Gewicht:176 g
Herkunft:Japan
EAN:4901726013731
Preis:4,84

0 Kommentare zu “#1787: Itsuki “Tokyo Shoyu Soy Sauce Ramen”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: