#1504: Sichuan Baijia „Broad Noodle Chili Oil Flavor (Sour & Hot)“ Big Cup

Vor knapp drei Jahren hatte ich bereits das Vergnügen mit dem heutigen Testkandidaten, seinerzeit allerdings „nur“ in der Tüte – dieses Mal gibt’s die große (Papp-)Schüssel zur mittaglichen Speisezeit.

Normalerweise wäre dieser Cup durchgegangen, eingepackt wurde er nur weil für unschlagbare 0,99 EUR im Angebot war – da wird dann nicht mehr groß überlegt. Umso größer die Freude, wenn sich dann herausstellt, dass es sich tatsächlich um einen flatschneuen Testkandidaten handelt. Wuuuuuuuuhuuuuuuuuuuu! :D

Sichuan Baijia geizt nicht mit separaten Tütchen: Neben dem obligatorischen Brühpulver gibt’s noch ein Tütchen mit Paste, sowie eins mit dem „Oil Flavor“ das zumindest optisch einer Shoyu-Sauce sehr nahekommt. Die Idee der zusätzlich in Folie eingepackten Nudeln finde ich persönlich jetzt nicht sooo geil, aber naja. Nicht meine Entscheidung.

Im Gegensatz zum letzten Test habe ich mich hier an die Zubereitungsvariante „Bratnudeln“ gewagt: Dazu werden werden die Nudeln zunächst alleine für einige Minuten (4-5 reichen) für sich gegart bzw. gekocht, das Wasser schließlich abgegossen und erst dann mit den restlichen Zutaten vermengt. Wer’s hübsch will macht das in einer separaten Schüssel, wenn die Option keine besondere Rolle spielt tut’s auch die 1-Pot-Lösung.

 

 

Hersteller / Marke:Sichuan Baijia
Produkt:Broad Noodle Chili Oil Flavor (Sour & Hot)
Gewicht:115 g (85 g Nudeln)
Herkunft:China
EAN:6925052120756
Preis:EUR 0,99

OKAY!
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★¼☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Fazit: Man muss in der richtigen Stimmung sein, damit einem diese Kreation aus dem Hause Sichuan Baijia nicht im Halse steckenbleibt. Wirklich „sour“ ist hier nichts, allerdings viel „pepper“. Die Nudeln sind von der Qualität und Textur toll. leider machts der übertriebene Gewürzmix zunichte. Eigentlich stimmten die Grundvoraussetzungen..

2 Kommentare zu “#1504: Sichuan Baijia „Broad Noodle Chili Oil Flavor (Sour & Hot)“ Big CupKommentar hinterlassen →

  1. Ich ess die auch nicht, wegen der Breitband Nudeln, bah echt…
    Dann lieber die normalen Ramen, ausserdem übertreiben die immer mit Gewürzen, kann man echt nicht empfehlen.

    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: