↓ Archives ↓

#1277: Miyakoichi Ramen “Soy Sauce Flavor”

Nun folgt tatsächlich die erste japanische Ramen, die ich in einem kleinen Asia Laden in meiner Gegend gefunden habe. Lustigerweise habe ich schon mal eine Shoyu Ramen von Miyakoichi getestet. Nur dieses Mal sind die Nudeln frisch. Ich hoffe, die Brühe schmeckt bei diesem Versuch besser.

Für 4,99 € sind japanische Ramen, wie gewohnt, sehr teuer. Immerhin sind in der Packung 3 Portionen enthalten. Jede Portion enthält frische Ramen und eine Tüte mit Shoju Sauce.

Zubereitung: Alles in einen Topf mit 400 ml kochendem Wasser geben und für 1 Minute kochen lassen. Das war´s schon!

Die Shoju Ramen sieht langweilig aus und sie riecht sehr komisch sowie künstlich.

Ergebnis: Die Ramen schmecken richtig lecker und erinnern an Spaghetti. Sie nehmen den Geschmack der Brühe auf. Diese schmeckt heftig intensiv nach Sojasauce mit sehr komischem Nachgeschmack. Leider kann ich diese Shoyu Ramen (auch wegen dem Preis) nicht empfehlen. Lediglich die Nudeln überzeugen.

Hersteller:Miyakoichi
Produkt:Miyakoichi Ramen “Soy Sauce Flavor”
Gewicht:600 g
Herkunft:Japan
EAN:4902817771110
Preis:EUR 4,99
Naja!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★½☆☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 

1 Kommentar

  • 🇯🇵

  • Kommentieren