↓ Archives ↓

#1430: Maggi “Skandinavische Krabben Suppe”

Heute gibt es einen Testkandidaten, den ich mir aus reiner Neugierde gekauft habe. In der Suppe befinden sich Krabben aus dem Nordatlantik und Dill aus deutschem Anbau. Ich bin mal gespannt ob mir das taugen wird.

In der Verpackung befinden sich neben Krabben und Dill auch noch Sahnepulver, Lauch und Kurkuma.

Zubereitung: Den Beutelinhalt mit einem Schneebesen in 500 ml kaltes Wasser einrühren. Unter rühren aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr 3 Minuten kochen. Gelegentlich umrühren.

Also optisch mach die Suppe schon mal was her. Es duftet auch lecker nach Meeresgetier und Sahne.

guT!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★¾☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★¾☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 
Ergebnis: Also die Krabben sind echt gelungen. Diese sind gut im Biss und schmecken lecker. Die Brühe schmeckt überwiegend sahnig und nach Dill. Dazu gibt es noch ein leichtes Seafoodaroma und eine schöne Sämigkeit. Ich finde die Suppe sehr gelungen und daher vergebe ich ein “Gut!”.

Hersteller / Marke:Maggi GmbH / Nestlé
Produkt:Skandinavische Krabben Suppe
Gewicht:? g – Ergibt 0,5 Liter Suppe
Herkunft:Deutschland
EAN:7613035151772
Preis:EUR 0,69 (im Angebot)

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren