↓ Archives ↓

#347: Primana Snack “Mexikanisches Reisgericht”

P1020239Für alle die nicht kochen können gibt es das nächste Primana Snack Gericht. Warum man die Bezeichnung "Mexikanisches Reisgericht" anstelle von " Chili Con Carne" gewählt hat, erschließt sich mir nicht. Aber eine leise Vorahnung habe ich: Damit hinterher keiner sagen kann, es schmeckt nicht nach Chili Con Carne. Ich hoffe das ich mich irre.

Zubereitung: Auch hier muss man die innere Schutzfolie entfernen und den Deckel wieder aufsetzen. Dann geht es für 2 Minuten bei 400 Watt in die Mikrowelle und man rührt durch bevor es weitere 2 Minuten erhitzt. Hinterher wird ein Topflappen benötigt, da das Ganze sehr heiß ist.

P1020240Ergebnis: Geschmacklich war es sehr sehr grenzwertig. Einen ticken schlechter und ich hätte es definitiv nicht gegessen. Was am Ende das Ergebnis verbessert, ist die erstaunlich gute Qualität der Kidney Bohnen und des Maises. Ebenfalls war das Hühnerfleisch deutlich besser als bei teuren Gerichten wie von z.B. Weight Watchers, die ich nicht rezensieren werde, da es den Bogen der Seite überspannen würde, außer es fällt mir was asiatisches in die Hände, dann vielleicht. Der Reis war okay und die Menge von 380 Gramm für 99 Cent absolut in Ordnung. Eine minimale Schärfe war erkennbar aber nochmal wird es das auf meinem Tisch nicht mehr geben. Jetzt gibt es nur noch Thai Curry als Snack von Primana und dann hat dieses Experiment zum Glück ein Ende.

Hersteller: Wingert Foods GmbH
Produkt: Mexikanisches Reisgericht
Gewicht: 380 g
Herkunft: Deutschland
EAN: 22150417
Preis: EUR 0,99
raffael_najaPuh!
Schärfe:★¼☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★½☆☆☆ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 

2 Kommentare

  • Feb 23rd 201511:02
    by Verena Abt

    Antworten

    Ganz einfach: in Chili con Carne gehört kein Reis. Ich vermute mal, dass bei dem Teil der Reisanteil bei weitem überwiegt und dass der Name Chili con Carne irreführend wäre. Darüber hinaus is Chili con Carne nicht mexikanisch. Vielleicht gab's da schon mal Ärger wegen Irreführung oder so.

     




    0
  • Feb 23rd 201515:02
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Danke für die Info. Wie ich erfahren habe kommt Chili Con Carne aus den Südstaaten der USA, hat aber mexikanische Einflüsse aus deren Küche. Und ja, Reis gehört da nicht rein :)




    0
  • Kommentieren