#1599: Sichuan King Maocai „Sichuan with Mushroom Flavour“

Neuer Hersteller – neues Glück? Bei meiner Online-Bestellung war mein Interesse geweckt, also habe ich einfach mal 5 verschiedene Suppen vom „Sichuan King“ aus China in den Warenkorb gepackt. Heute starte ich mit dem Geschmack von Szechuanpfeffer und Pilzen. Nicht unbedingt meine Lieblingszutaten ABER es gibt ja hin und wieder Überraschungen.

In der 320 Gramm schweren Verpackung befinden sich 3 Tüten. Diese enthalten Süßkartoffelnudeln, eine Paste mit Rapsöl, Pilzen, gemeiner Steinpilz, Waldzwiebel und Ingwer, dazu eine große Tüte mit Lotuswurzel, braunem Kräuter-Seitling, Bambussprossen, Judasohr, Kartoffel, Waldzwiebel, Knoblauch, Ingwer sowie Erdnüsse.

Zubereitung: Alles in eine Schüssel geben und komplett mit kochendem Wasser bedecken. Zugedeckt 8-10 Minuten ziehen. Alternativ nimmt man 1 Liter Wasser und kocht das Ganze im Topf für 5 Minuten. Ich habe mich für letztere Variante entschieden.

Optisch schaut das Ganze eigentlich richtig lecker aus. Der Duft dagegen ist eigenartig und nicht gerade einladend.

Hilfe!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★¼☆☆☆ 
Preis/Leistung:☆☆☆☆☆ 
Insgesamt:★½☆☆☆ 
Ergebnis: Ich habe selten eine solche fade, nach nahezu nichts schmeckende Suppe gehabt. Die erforderliche Wassermenge von einem Liter scheint übertrieben zu sein, wenngleich bei der Wasserkochermethode das komplette bedecken der Tüteninhalte ausreicht. Die Süßkartoffelnudeln schmecken nach gar nix, auch wenn deren glitschige Konsistenz witzig ist. Das Gemüse und die Pilze sind sowas von „roh“ und daher gar nicht mein Fall. Die Kartoffelscheiben z.B. sind gar nicht „durch“. Das war so gar nichts und die 3,19€ heraus geschmissenes Geld. Landet direkt auf dem Kompost.
Hersteller / Marke:Sichuan King
Produkt:Sichuan King Maocai "Sichuan with Mushroom Flavour"
Gewicht:320 g
Herkunft:China
EAN:6922547670758
Preis:3,19 €

4 Kommentare zu “#1599: Sichuan King Maocai „Sichuan with Mushroom Flavour“Kommentar hinterlassen →

  1. Oh OK gut zu wissen. Ich experimentiere auch immer sehr gerne und bin ebenfalls schon ein paar mal ziemlich reingefallen. Seltsamerweise tatsächlich oft bei chinesischen Instant Produkten, die haben oft mal einen ganz ungewohnten Geschmack. Manchmal denke ich, ist das jetz echt so mies oder bereite ich es einfach falsch zu?? Oder sind Chinesische Sachen was für Insider? man muß diese speziellen Geschmäcker schon mögen. Beispielsweise auch diese gehypten Lousifen Schnecken- Nudeln. Erst kam ich gar nicht damit klar, jetzt liebe ich sie.

  2. Das schlimme ist, dass ich noch 4 weitere Varianten da habe. Stimmt, chinesische Instantnudeln sind manchmal sehr eigenartig. Immerhin gibt es einige Hersteller, die überwiegend gut abliefern, wie z.B. Master Kong, Jin Mai Lang, Yato oder Unif.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: