#486: Wonnemeyer Feinkost “Chicken Tikka Masala”

#486: Wonnemeyer Feinkost “Chicken Tikka Masala”

P1020870Anscheinend hat der Aldi die "Asia" Fertiggerichte durch "Wonnemeyer Feinkost" ersetzt. Ich denke, der alte Preis von 2,29 € war ausschlaggebend. Die neuen Gerichte kosten, wenn ich mich recht erinnere, 1,69 €. Ob die Qualität darunter leidet, versuche ich jetzt herauszufinden.

Hersteller dieser Gerichte ist die Firma "Buss", welche die asiatischen Dosensuppen herstellt, die ich die letzten Tage getestet habe.

Zubereitung: Die Folie abziehen, die Schale auf ein mikrowellengeeignetes Geschirr stellen und abdecken und das Gericht bei 800 Watt für 4 Minuten erwärmen. Ich habe einfach die Folie mehrmals eingestochen und es ohne Geschirr erhitzt. Alternativ gibt es da noch das 20 minütige Wasserbad.

P1020872Ergebnis: Geschmacklich bin ich total zufrieden. Klar, es schmeckt nicht überwiegend asiatisch, sondern eher nach einer Rahmsauce mit Kokosnuss und etwas Curry aber dennoch sehr lecker. Der Basmatireis war, ohne übertreiben zu wollen, der Beste den ich je in einem Fertiggericht hatte. Gespart hat man dafür am Hühnerfleisch und Gemüse, beides war gut aber die Menge dann doch eher zu wenig.

Hersteller:Buss Fertiggerichte GmbH
Produkt:Chicken Tikka Masala
Gewicht:400 g
Herkunft:Deutschland
EAN:22150509
Preis:EUR 1,69
raffael_spitzeLecker!
Schärfe:★¼☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

7 Kommentare zu “#486: Wonnemeyer Feinkost “Chicken Tikka Masala”Kommentar hinterlassen →

  1. Update: Leider hat Aldi die Zusammenstellung geändert! Das größere Fach in der Packung ist jetzt mit Reis gefüllt und das kleinere mit den restlichen Zutaten. Also genau umgekehrt, als es früher der Fall war. Verdammt ärgerlich: die Kalorien stammen jetzt fast zu zwei Dritteln aus Kohlenhydraten, das macht garantiert dick, und zudem macht es keinen Spaß, halbtrockenen Reis zu essen.

    Ich habe meistens einen Behälter mit gekochtem Reis im Kühlschrank stehen, da kippe ich dann einen Teil des Reises hinzu und esse ihn später. Ein Nachteil bleibt aber: Das verbleibende Gericht hat nur ~ 320 Kalorien, eine sehr unpraktische Portionsgröße… ich überlege, ob ich in Zukunft 3 Packungen kaufen und jeweils anderthalb essen soll.

    Wie du beschrieben hast, hat Aldi ja den Preis gesenkt, und offenbar haben sie nun den Inhalt der Packung justiert, um den neuen Preis halten zu können. Ich frage mich, was das ganze soll… es ist klar, dass man für deutlich unter 2 Euro keine richtige Mahlzeit bekommen kann. Sind hier die Leute anvisiert, die wirklich jeden Cent umdrehen müssen? Zum Vergleich: Ein Döner hat über 600 Kalorien. Drei Viertel davon, also 450-500, finde ich eigentlich für ein Fertiggericht genau richtig.

  2. Leder leider scheint Aldi die so gute Wonnemeyer Chicken Tikka-Masala gegen eine gleichen Namens von Asia ausgetauscht zu haben!

    Die Chicken Tikka Masala von Wonnemeyer schmeckte wirklich wie im India Restaurant.
    Die von Asia schmeckt uns leider garnicht.

    Aber zumindest in München kann ich sie bei keinem Aldi mehr finden.
    Oder weiß jemand, wo in München es die Wonnemeyer Chicken Tikka Masala noch gibt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.