#2192: Doll „Bowl Noodle Satay & Beef Flavour“

Jahresabschluss meinerseits mit dem folgenden Review: Eine Bowl von Doll. Satay & Beef. Klingt erst einmal gut. Also theoretisch. Ob es auch wirklich gut schmeckt wird sich dann jetzt klären.

Inhalt / Zutaten:
– Nudeln
– Sauce / Paste: Palmöl, Sesampaste (Sesamsamen, Erdnüsse, Sesamöl), Satay-Paste (Sojabohnenöl, Fisch, Garnelenpaste, Gewürze), Knoblauch, Ingwer, Schalotten, Sesamöl, Gewürze, Aroma (Garnelen, Schweinefleisch), Antioxidantien.
– Suppenbasis: Salz, Geschmacksverstärker, Aroma (Garnelen), Zucker, Maltodextrin, Gewürze, hydrolysiertes Sojaprotein, Sojasaucenpulver, Verdickungsmittel, Rapsöl, Trennmittel, Knoblauch.
– Gemüse: Texturiertes Sojaprotein, dehydriertes Gemüse (Karotte, Baby Pak Choy, grüne Zwiebel), dehydriertes Ei.


Zubereitung: Den Deckel bis zur gestrichelten Linie öffnen. Die Suppenbasis, die Sauce und das Gemüse in die Bowl geben. Mit kochendem Wasser bis zur Linie auffüllen. Deckel schließen und 3 Minuten ziehen lassen. Gut umrühren und futtern.

Zwischenfazit (Geruch & Optik): Riecht irgendwie fischig? und etwas nach Ei.
Sieht durch das Zubehör doch recht gut aus.

Sehr Gut!
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★¼ 

Fazit: Nudeln sind ein bissl weicher als sonst von Doll gewohnt. Aber ist noch alles im Rahmen.

Die Eierpuffer sind schön fluffig. Die Frühlingszwiebeln und Möhren sind auch sehr nett.

Die Brühe ist schön fleischig. Dann kommt eine Note Curry und das „Fleisch“ erinnert an Fleischklöße aus anderen Landen. Sesam und Erdnuss spielen eher im Hintergrund eine kleine Rolle.

Bei der Schärfe sind wir hier wohl noch auf einer recht humanen, pfeffrigen Seite.

Sehr gut. Punkt.

Hersteller / Marke:Winner Food Products LTD.
Produkt:Doll Bowl Noodle Satay & Beef Flavour
Gewicht:120g
kcal 100 ml/g (Gesamt):452 kcal
Herkunft:Hong Kong
EAN:4892333101549
Kaufort:orientalwebshop.nl
Preis:2,24€

0 Kommentare zu “#2192: Doll „Bowl Noodle Satay & Beef Flavour“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: