#1737: Selmi “Renata Descolados Lámen Sabor Feijãozinho”

Heute gibt es eine Premiere: Meine ersten Instantnudeln aus Brasilien! Vielen Dank an meine brasilianische Arbeitskollegin Mônica und vor allem an ihre Mutter, die mir diese Ramen mitgebracht hat. Mein Übersetzer hat hier nicht so wirklich funktioniert, geschmacklich wird das irgendwas mit Bohnen sein. Mal schauen.

Neben Nudelquader gibt es hier nur noch eine Tüte mit Würzpulver. Da alles auf portugiesisch ist, kann ich zu den Inhaltsstoffen erst einmal nichts sagen.

Zubereitung: Das Piktogramm ist verständlich. Die Nudeln werden in 450 ml Wasser für 3 Minuten gekocht. Am Ende gibt man das Würzpulver hinzu und vermischt alles miteinander. Alternativ kann man die Nudeln auch für 5 Minuten in der Mikrowelle garen.

Zugegeben, die Nudelsuppe schaut jetzt nicht wirklich spannend aus. Diese duftet dafür lecker, irgendwie fleischig und ein wenig nach Barbecue und Schinken.

Okay!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★★☆☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

Ergebnis: Die Nudeln sind erstaunlich dick und gelungen. Die Brühe schmeckt leider nicht so intensiv wie diese duftet. Es schmeckt recht undefinierbar. Geschmacklich ist das nicht schlecht aber es gibt deutlich bessere Ramen. Okay!

Hersteller / Marke:Pastifício Selmi S/A
Produkt:Renata Descolados Lámen Sabor Feijãozinho
Gewicht:80 g
Herkunft:Brasilien
EAN:7896022204006
Preis:N/A

0 Kommentare zu “#1737: Selmi “Renata Descolados Lámen Sabor Feijãozinho”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: