↓ Archives ↓

#1324: Naked Noodle “Egg Noodles Chinese Chow Mein”

Am letzten Wochenende war ich für einen Spontantrip in der geilsten Stadt der Welt: Holland. In der ebenfalls weltbesten Supermarkt-Kette “Albert Heijn” habe ich dann bei einigen Exemplaren der englischen Marke “Naked Noodle” zugeschlagen, der erste Testkandidat ist fällig: Chinese Chow Mein.

Chow Mein ist auch nicht wirklich authentisch asiatisch, ähnlich wie die bekannte Süß-Saure Sauce ist dieses Gericht auch eher an die chinesische Küche “angelehnt” und dem westlichen Geschmack angepasst. Nicht unbedingt negativ, dieser Umstand sollte dennoch eine Erwähnung finden.

Der 78 g wiegende Inhalt vom Cup ist schnell beschrieben, besteht dieser nur aus Nudeln und einem Mix aus Brühpulver und Trockengemüse. Den Becher etwas durchzuschütteln um ggf. weitere Details zu erhaschen würde ich nach dem eigenen Versuch dringend vermeiden, das ganze ist sehr, sehr staubig.. :D

Wie auch immer: Nachdem man kochendes Wasser bis zur inneren Markierung aufgegossen und kräftig umgerührt hat, sind nur noch vier (lange) Minuten zu überbrücken. Oder auch fünf. Oder sechs. Das ganze duftet jedenfalls vielversprechend..

GEHT SO!
Schärfe:☆☆☆☆☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★¾☆☆ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 
Fazit: Ochja. Am Ende schmeckt die Chow Mein wie erwartet: Europäisch mit etwas Asia-Hauch. Ansonsten durchaus essbar, aber auch kein Gericht was ich mir mit völliger Absicht noch einmal kaufen würde. Die Nudeln sind “okay”, gleiches gilt für die Sauce mit starken Soja-Charakter: Geht alles, aber nicht gut.

Hersteller / Marke:Symington’s Ltd.
Produkt:Egg Noodles Chinese Chow Mein
Gewicht:78 g
Herkunft:Großbrittanien
EAN:5050665035409
Preis:1,29 EUR

1 Kommentar

  • Mrz 28th 201821:03
    by Mike

    Antworten

    In der geilsten Stadt “Holland”, wow die Holländer bedanken sich bestimmt bei Dir… ;-).

    Und für alle Kölner…den Albert Hejin Markt in klein als Snack Shop gibt es auch hier in Köln am Neumarkt…einfach mal gucken gehn.

    viel Spass

    lg Mike




    0
  • Kommentieren