#1295: Apollo Noodles „Roasted Beef Flavour“

Auch der heutige Testkandidat aus Mauritius habe ich von meiner Schwester Micha bekommen. Vielen Dank dafür! Ich hoffe das es mir besser mundet als die bisherigen Apollo Noodles. „Roasted Beef“ hört sich auf alle Fälle lecker an.

Auch hier gibt es neben Nudelblock einen Doppelgewürzbeutel mit Chili und Würzpulver.

Zubereitung: Man bringt 2 Becher Wasser zum Kochen und fügt die Nudeln hinzu. Die Nudeln werden für 3 Minuten gekocht. Möchte man eine Suppe, so fügt man die Gewürze hinzu, verrührt alles und fertig. Falls man ein Nudelgericht will, so kann man das Wasser abgießen und danach die Nudeln und Gewürze miteinander vermischen.

Ich habe auch hier beide Varianten ausprobiert. Das Nudelgericht schaut langweilig aus. Es riecht ein wenig weihnachtlich aber es zwickt auch ein wenig in der Nase. Eigenartig.

Fazit Nudelgericht: Die Nudeln sind bissfest und gelungen. Geschmacklich ist es wieder recht überwürzt. Es schmeckt ansonsten gut nach Rind und leicht weihnachtlich. Die Schärfe ist angenehm. Kann man essen, muss man aber nicht.

Die Suppe schaut ebenfalls sehr langweilig aus. Es riecht auch fast nur nach Nudeln. Gähn.

Fazit Nudelsuppe: Die Nudeln sind auch hier gelungen. Hier überrascht mich die Schärfe, die ist nicht ohne. Die Brühe ist okay aber haut mich jetzt auch nicht vom Hocker. Passt soweit.

Insgesamt ist mir das leider wieder zu wenig, wenn auch geschmacklich noch am Besten im Vergleich zu den anderen Apollo Noodles.

Hersteller: T & T international Foods Limited
Produkt: Apollo Noodles „Roasted Beef Flavour“
Gewicht: 85 g
Herkunft: Mauritius
EAN: 6091091001681
Preis:
Okay!
Schärfe:★★★☆☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★★☆☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

0 Kommentare zu “#1295: Apollo Noodles „Roasted Beef Flavour“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: